Startseite
Sonderaktion verlängert!!!
Pressemitteilungen
IVD Newsletter
Referenzen Verkauft
Bodenrichtwerte
Fewo in Kühlungsborn
Suche dringend
Was Sie wissen sollten
Kontaktformular
Anfahrtsskizze
Impressum
Datenschutzverordnung
AGB

Was Sie wissen sollten

IVD Checkliste

IVD Checkliste
Der Immobilienverband Deutschland IVD Bundesverband e.V. hat unter dem Titel "Zehn Merkmale seriöser Makler" eine Checkliste zusammengestellt.

1. Marktkenntnis:

Professionelle Immobilienmakler informieren über Preise, Mieten und Marktentwicklungen und stehen schon im Vorfeld bei der Bewertung der Immobilie zur Verfügung. Sie kennen Angebot und Nachfrage des jeweiligen Immobiliensegments und betreuen Käufer und Verkäufer mit transparenten Informationen.
Als professionelles Maklerunternehmen haben wir viele Schnittstellen zum Immobilienmarkt und sind tagesaktuell über neue Entwicklungen informiert. Wir stehen mit unseren zertifizierten Sachverständigen schon im Vorfeld des Verkaufs zur Verfügung und garantieren so eine marktgerechte Einwertung der Immobilie, die auch dem Käufer faire Preise gewährleistet.

2. Referenzen:

Kompetente Makler verfügen über eine umfassende Ausbildung und über mehrjährige praktische Erfahrung. Er wird also auf erfolgreich vermittelte Objekte und zufriedene Kunden verweisen können.

3. Beratung ohne Zeitdruck:

Ein seriöser Makler wird niemals auf einen Vertragsabschluss unter Zeitdruck hinarbeiten, sondern dem Kunden eine ausführliche Prüfung des Angebots gestatten. Gegen die Einbeziehung externer Hilfe, beispielsweise eines Sachverständigen oder Rechtsanwalts, wird ein seriöser Makler nichts einwenden.
Wir nehmen uns Zeit für Ihre Anliegen.

4. Individuelle Beratung:

Ein professionell arbeitender Makler spricht mit dem Kunden über dessen persönliche Wünsche und Bedürfnisse sowie seine wirtschaftliche Situation. Er wird alle Einwände des Kunden ernst nehmen und ihn vor Risiken warnen. Auf keinen Fall wird er Vorauszahlungen verlangen.
Bevor wir Ihnen Angebote zukommen lassen, erstellen wir Ihr individuelles Bedarfsprofil um Ihnen gezielt Angebote unterbreiten zu können. Um Sie vor finanziellen Risiken zu schützen, stellen wir bei Bedarf kostenlos Kontakt zu unabhängigen Finanzberatern her.

5. Realistische Beratung:

Seriöse Makler kennen den marktgerechten Preis für eine Immobilie und können ihn auch begründen. Sie warnen Kunden davor, ihr Haus oder ihre Immobilie zu teuer anzubieten. Sonst wird diese schnell zu einem Ladenhüter oder muss zu einem späteren Zeitpunkt zu einem Schleuderpreis verkauft werden.
Wir kennen den Markt. Unsere langjährige Erfahrung, Ausbildung und Kompetenz sichert Ihnen eine marktgerechte Einwertung. Viele Unternehmen haben in der Immobilienbranche eine kurze Lebenszeit. Wir sind seit über 15 Jahren mit wachsendem Erfolg im Immobilienbereich tätig.

6. Haftpflicht:

Der Makler sollte eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben. Die im IVD organisierten Makler sind verpflichtet, eine solche Versicherung abzuschließen.
Wir haben eine Vermögensschaden-Haftversicherung abgeschlossen, die Sie im Ernstfall absichert.

7. Problembewusste Beratung:

Ein seriöser Immobilienmakler wird genauestens prüfen, wo eventuell Probleme bestehen oder auftauchen könnten und wird bei deren Lösung helfen. So verbergen sich beispielsweise bei Eigentumswohnungen in Teilungserklärungen oder Sondernutzungsrechten mitunter komplizierte Sachverhalte.
Wir klären gegebenenfalls mit unseren Rechtsberatern alle aufkommenden Problemstellungen.

8. Planvolle Vorgehensweise:

Die in Frage kommenden Zeiträume für die Abwicklung aller Formalitäten und den voraussichtlichen Aufwand wird ein guter Makler klar benennen.
Durch unsere langjährige Erfahrung können wir die Zeiträume und den Aufwand realistisch einschätzen.

9. Kundenpflege:

Ein professioneller Makler behandelt seinen Kunden auch nach dem erfolgreichen Abschluss des Kauf- oder Mietvertrages als Kunden und verschwindet nach der Zahlung der Provision nicht sofort von der Bildfläche. Vielmehr wird er auch danach noch bei eventuell auftretenden Problemen helfen.
Unsere Dienstleistung geht auch über den Notartermin hinaus. Wir stehen Ihnen auf Wunsch auch nach dem Verkauf/ Vermietung mit Rat und Tat zur Seite.

10. Mitgliedschaft im Fachverband:

Ein wichtiger Qualitätsnachweis für Makler ist die Mitgliedschaft in einem Berufsverband wie dem Immobilienverband Deutschland (IVD). Der IVD verpflichtet seine Mitglieder, regelmäßig Schulungen und Seminare zu besuchen, um auf dem aktuellen Wissensstand rund um die Immobilie zu sein. Jedes Verbandsmitglied muss eine umfassende Aufnahmeprüfung bestehen, in der das notwendige immobilienwirtschaftliche Wissen überprüft wird. Der Kunde sollte keine Scheu davor haben, den Makler nach seiner Aus- und Weiterbildung zu fragen. Seriöse Makler geben darüber bereitwillig Auskunft.




Nach oben

Hauverwaltung

Auf was ist bei der Auswahl der Hausverwaltung zu achten?

Eine einfache Beschreibung der Merkmale die bei der Auswahl eines Hausverwalters zu beachten sind.
Firma
Bei den professionellen Verwaltern ist die Rechtsform in der Regel die GmbH, KG oder AG. Kleinere Verwalter beginnen oft als Personenfirma. Die Anfrage bei einer Wirtschaftsauskunftei ist heute Standard bei einer Verwalterauswahl. Vom Verwalter sollten vorab mindestens folgende Unterlagen verlangt werden: - polizeiliches Führungszeugnis - steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung - Nachweis einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung über mindestens 100.000 Euro.
Büro
Ein Büro in der Nähe des Verwaltungsobjektes ist vorteilhaft. Bei gut organisierten Verwaltern oder hauptberuflichem Hausmeister ist eine Wegstrecke bis zu einer Autostunde nicht nachteilig. Die Bürozeiten sollen die Bedürfnisse von Eigentümern und Mietern berücksichtigen. Ein verlängerter Bürotag pro Woche ist Standard. Eine Notrufbereitschaft, die heute oft über Handy realisiert ist, ist empfehlenswert.
Ausbildung
Der Beruf des Kaufmanns der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft ist eine gute Grundlage der Tätigkeit. Er muß in der Regel durch spezielle Fortbildungen ergänzt sein. Da die Fortbildungen in der Regel mit Zertifikaten versehen sind, kann vom Verwalter die Vorlage solcher Bescheinigungen erwartet werden.
Verband
Da die Berufsverbände den Ausschluß vom Mitgliedern mit nicht tragbarem Verhalten vornehmen, ist eine Verbandsmitgliedschaft ein positives Merkmal.
Referenzen
Es sollten vom Verwalter mindestens 3 Verwaltungsbeiräte verschiedener Objekte als Referenzen verlangt werden.
Verwaltervertrag
Verwalterverträge können grundsätzlich frei ausgehandelt werden. Vorteilhaft ist der Verwaltervertrag des Dachverbandes Deutscher Immobilienverwalter e.V., welcher über http://www.immobilienverwalter.de beziehbar ist. Dieser unterscheidet deutlich zwischen den Grundleistungen des Verwalter und den (kostenpflichtigen) Zusatzleistungen.
Zusammenfassung
Für die Auswahl des Verwalters müssen sich die Eigentümer im Vorfeld der Wahl ausreichend Zeit nehmen. Die Kurzvorstellung eines Verwalters von 10 Minuten bei einer Eigentümerversammlung sollte nicht das alleinige Kriterium für die Wahl eines Verwalters sein. Eine ausführliche Checkliste mit Bewertungskriterien ist unter http://www.verwaltersuche.de/checkliste.htm zu finden.
powered by DDIV - Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e.V.
© Immobilien Scout GmbH



Nach oben

Datenschutz